Vorträge auf Einladung des Walter Benjamin-Lehrstuhls für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturwissenschaft an der Hebräischen Universität in Jerusalem.

Herausgegeben von Michael Fisch und Christoph Schmidt.

Berlin: Weidler Buchverlag 2020

320 Seiten, broschiert, 52 Euro

ISBN 978-3896937506

 

 

 

Die hier veröffentlichten zwölf Beiträge basieren auf Vorträgen, die an der Hebräischen Universität in Jerusalem im vergangenen akademischen Jahr gehalten wurden. Die zwölf DAAD-Vorlesungen in deutscher Sprache wurden als Vorlesungsreihe zur Förderung deutschsprachiger Kultur- und Literaturwissenschaften an der »Faculty of Humanities« der »Hebrew University of Jerusalem« von Michael Fisch, dem Inhaber des »Walter Benjamin-Chair for German-Jewish Literary and Cultural Studies« initiiert und realisiert. Das »Department for German Language and Literature«, das »Franz Rosenzweig Minerva Research Center« für deutsch-jüdische Kulturgeschichte, Philosophie und Literatur, das »Richard Koebner Minerva Center« für deutsche Geschichte und das Dekanat der »Faculty of Humanities« der Hebräischen Universität unterstützten diese Vorlesungsreihe. Der Band erschien im September 2020 und ist dem Literaturwissenschaftler Stéphane Mosès (1931-2007) gewidmet.